Wendepunkt Burnout

Anleitungen für die Praxis – Das Salutogenese-Konzept

Fritz Helmut Hemmerich

28,00 €
inkl. MwSt.

Dr. med. Fritz Helmut Hemmerich, geb. 1954, studierte Humanmedizin und Philosophie in Bochum und Essen. 1992 wurde er Chefarzt der Frauenklinik in Germersheim, wo er am Aufbau einer ganzheitlichen Geburtshilfe und eines eigenen Akutbehandlungs- und integrativen Nachsorgekonzeptes für Krebspatientinnen mitwirkte. Sein ursprüngliches Interesse für Neuro- und Psychotherapie verband er so mit dem immer bekannter werdenden Ansatz der Salutogenese. Er übernahm die ärztliche Leitung eines Kurzentrums und baute es zu einem salutogenetischen Schwerpunkt aus. Heute liegt der Fokus seiner Arbeit als Leiter des Eridanos-Zentrums für Salutogenese auf Teneriffa im Bereich der Krisenberatung, Traumatherapie, Neurotherapie und Bewusstseinsforschung.

Burnout wird überschätzt und unterschätzt zugleich. Es ist keine Krankheit, aber aus der Burnout-Situation gehen sehr viele chronische Erkrankungen hervor. Über Burnout gibt es viele Missverständnisse und Irrtümer. Dieses Buch klärt – und es klärt auf. Was Burnout ist und was nicht. Und wie man – aus eigenen Kräften und mit Unterstützung – aufsteht aus diesem Zustand des bloßen Überlebens. Wie kann man wieder zum Leben kommen? Mit einer Methode und eindimensional in der Strategie geht das so gut wie nie. Alle fünf Dimensionen, in denen wir Mensch sind, müssen mit einbezogen werden: die physische, die biologische, die mentale, die sozial-emotionale und die geistige Dimension. ›Wendepunkt Burnout‹ ist ein Praxisbuch, das sich gleichermaßen an Betroffene, deren Angehörige und Freunde, wie an Experten und Sachkenner richtet. Dem Fachmann bietet es eine umfängliche Grundlage zur Erweiterung seines therapeutischen Spektrums, dem Laien konkrete Anleitung zur Prävention, Selbsthilfe und Rückfallvermeidung.

Untertitel
Anleitungen für die Praxis – Das Salutogenese-Konzept
Seiten
400
Autor
Fritz Helmut Hemmerich
Bindungsart
Hardcover
Jahrgang 1954, verheiratet, vier Kinder. Studium der Humanmedizin und Philosophie. Promotion über Problemlösungsstrategien in der Medizin und in Computeranwendungen. Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Langjähriger Chefarzt einer Frauenklinik und eines Therapeutikums. Ärztlicher Leiter des Eridanos-Zentrum für Salutogenese auf Teneriffa
978-3-87512-452-1