München, 11. Juli 2024
Wanda Coleman im »Lyrischen Quartett«

Wir freuen uns sehr, dass unser Gedichtband »Strände. Warum sie mich kaltlassen« von Wanda Coleman (Übersetzung: Esther Ghionda-Breger) im Lyrischen Quartett am 11. Juli in München besprochen wird! Das Format ist eine Zusammenarbeit vom Deutschen Literaturarchiv Marbach, Deutschlandfunkultur und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und bringt Lyrik sowohl auf dem Podium als auch im Publikum ins Gespräch. Dabei werden nicht nur Empfehlungen ausgesprochen – es wird auch debattiert und gestritten. Der Abend wird moderiert von Maren Jäger, weitere Mitwirkende sind Daniela Strigl vom Lyrik Kabinett, Gregor Dotzauer vom DLA Marbach und zu Gast ist Übersetzer und Herausgeber Matthias Kniep, der Wanda Colemans Band vorgeschlagen hat. Wir danken sehr herzlich! Die Gedichte rezitiert: Birgitta Assheuer.

Die Folge wird am Sonntag, den 21. Juli, um 22.03 Uhr auch auf Deutschlandfunkkultur gesendet. Für den Lyrikband »Strände. Warum sie mich kaltlassen« hat Terrance Hayes 120 Gedichte voll Wut, Witz und Weisheit aus insgesamt acht Lyrikbänden ausgewählt, die Wanda Coleman zwischen 1970 und den frühen 2000ern verfasst hat. Die Gedichte handeln von historischen Ereignissen, aber auch von prägenden Alltagserfahrungen, wie Armut, Existenzängsten, Sex, Geburt und Diskriminierung von Schwarzen in einem rassistischen Amerika – verfasst in einem Stil, der Wut, beißenden Humor aber auch überraschende Zärtlichkeit vereint.

Lyrik Kabinett
Amalienstraße 83 a
80799 München
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 9 Euro (regulär), 6 Euro (ermäßigt)

Berlin, 20. Juli 2024
Der MaroVerlag auf dem Lyrikmarkt

Von 4. – 21. Juli findet das 25. Poesiefestival Berlin statt. Es ist das größte Poesiefestival Europas und trägt aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Lyrik in die Hauptstadt. Während des Festivals lesen und performen Dichter*innen in der ganzen Stadt und verwandeln sie in einen Ort, an dem Poesie in ihren unterschiedlichsten Formen für alle Menschen zugänglich gemacht wird.

Wir sind am Samstag, den 20. Juli auf dem Lyrikmarkt und präsentieren in lauschiger Atmosphäre unter Bäumen im Innenhof des silent green Kulturquartiers unsere Lyrikbände. Auf diesem Markt sind 40 Verlage und Magazine aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten und laden zum Stöbern und zum gemeinsamen Austausch ein. Verpasst nicht die Chance, euch direkt vom Verleger oder der Verlegerin eurer liebsten Verlage persönlich beraten zu lassen – kommt vorbei!

silent green Kulturquartier
Gerichtstraße 35
14109 Berlin
13 bis 19 Uhr
Eintritt: frei

Wir wünschen Euch einen schönen Juli und freuen uns sehr, Euch beim Lyrikmarkt zu sehen!

Eure Maros

Moment...