Es geht um Kopf und Kragen

Die Auseinandersetzung mit der jungen Bundesrepublik zu Beginn der fünfziger Jahre in Wolfgang Koeppens 'Tauben im Gras' und 'Das Treibhaus'

Dominik Eberl

32,00 €
inkl. MwSt.

Der vorliegende Band zur Untersuchung des Politischen in Wolfgang Koeppens Werken Tauben im Gras und Das Treibhaus leistet den bisher umfassendsten Versuch einer politikwissenschaftlichen Einordnung. Autor und Werke werden dabei in ihrer zeitgeschichtlichen und politischen Dimension genauer analysiert, die Arbeit weist damit den Weg in das politische Denken Wolfgang Koeppens. Sie liefert Antworten auf die Frage, auf welchen politischen Vorstellungen und Erfahrungen die beiden zeitkritischen Romane letztlich beruhen.
Die Ergebnisse zeigen zudem, dass die Untersuchung von Literatur durch die Politikwissenschaft wesentliche Einsichten und Erkenntnisse über das Politische in einer konkreten Epoche produzieren kann.

Untertitel
Die Auseinandersetzung mit der jungen Bundesrepublik zu Beginn der fünfziger Jahre in Wolfgang Koeppens 'Tauben im Gras' und 'Das Treibhaus'
Seiten
330
Autor
Dominik Eberl
Bindungsart
Broschur
978-3-87512-155-1