William S. Burroughs

William S. Burroughs (1914-1997) war ein amerikanischer Schriftsteller, Essayist, Sozialphilosoph und Künstler, der häufig der Beat-Generation zugerechnet wird. 1932 begann Burroughs sein Studium der Semantik und Medizin an der Harvard University, das er 1936 abschloss. Nachdem er bereits in seiner Jugend seine homosexuellen Neigungen entdeckt hat, kam er Ende der 30er Jahre, sowie auf seinen Europareisen mit der homosexuellen Subkultur und Künstlerszene in Berührung. Entgegen seiner Neigungen heiratete er in Österreich die Jüdin Ilse Klapper, die vor den Nationalsozialisten geflohen war.