Anja Schrik

Anja Schrik, geboren 1967 in Hengelo, den Niederlanden, war bis 2014 als Sozialwissenschaftlerin tätig, unter anderem in der Erwachsenenbildung. Sie gründete 2007 ihre Filzwerkstatt „Viltwerkplaats Odijk“, in der ihre Textilkunst entsteht. Hier bietet sie außerdem eine Vielzahl an Kursen an, unter anderem eine einjährige Ausbildung zum Thema Eco-Färben. Im Zentrum ihrer künstlerischen Auseinandersetzung stehen natürliche Materialien. Neben dem Filzen und Färben mit selbsthergestellten Farbstoffen sind dies die Herstellung von handgeschöpftem Papier aus Pflanzen, und das Gerben von Fischleder. Ihre Arbeiten werden in Ausstellungen präsentiert, u.a. auf De nationale kunstdagen und Viltexpo und in Galerien zum Verkauf angeboten. 2013 gibt Anja Schrik im Eigenverlag ihr erstes Buch „Öko-Filz. Natur Pur!“ auf Holländisch und Deutsch heraus. 2016 folgt „Eco-verf – Kleurijke natuur!“, ein Fachbuch über das Färben mit natürlichen Materialien, welches 2017 auf Deutsch bei uns im MaroVerlag erscheint.