Stephanie Handschuh-Heiss

Stephanie Handschuh-Heiss wurde 1955 geboren und studierte Soziologie, Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach intensiver Mitarbeit an verschiedenen akademischen Projekten erhielt sie Lehraufträge für Soziologie und Kommunikation an der Fachschule für Logopädie (1994-1997), für Design- und Kommunikationstheorie und für Medientheorie an der Fachhochschule Augsburg, Fakultät für Gestaltung (2000-2002), für Gesundheitssoziologie an der FH Technikum Kärnten, Studiengang Humanmanagement/Gesundheitsmanagement (2002-2004). Seit 2008 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gender Zentrum Augsburg.