Horst Schmidt

Jg. 1962, geb. in Eschweiler; Nach dem Studium (Komparatistik, Neuere Deutsche Literaturgeschichte, Ältere Deutsche Literaturgeschichte) an der RWTH Aachen und der Rijksuniversiteit Gent arbeitete Schmidt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr- und Forschungsgebiet Komparatistik der RWTH Aachen; danach ging es weiter als Verlagslektor in Düsseldorf; seit 1993 ist Horst Schmidt freier Journalist und Lektor; zahlreiche journalistische und literaturwissenschaftliche Publikationen folgten, eines davon ist »The Germans love me for some reason«.