Michael Schulte

Michael Schulte, geboren 1941 in München, ist als Schriftsteller und literarischer Übersetzer tätig. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern der komischen deutschen Gegenwartsliteratur.Nach dem Abitur und einer angebrochenen Buchhändlerlehre studierte er Germanistik, Geschichte und Philosophie in Göttingen und Frankfurt am Main. Doch auch sein Studium brach er ab, und lebte als freier Schriftsteller. In den folgenden Jahren lebte er abwechselnd in Deutschland und den USA. Schulte erhielt namhafte Preise und Stipendien.