FilzExperiment

Annette Quentin-Stoll

FilzExperiment

Nach ihrem erfolgreichen Galeriebuch-Debüt »FilzSpiel« präsentiert Annette Quentin-Stoll nun zusammen mit ihrem Mann, dem Fotografen Robert Quentin, einen Band, auf den viele Leser lange gewartet haben: »FilzExperiment«. So lautet der Titel ihres neuen Buches.

22,00 €
Bruttopreis

Die vorgestellten Techniken und Projekte sollen vor allem Anregung für eigene Experimente, Erfindungen und Entwürfe sein. Zahlreiche Werkfotos und Naturaufnahmen machen das Buch zu einer Inspirationsquelle für jeden Filzschaffenden.

Autorin
Annette Quentin-Stoll
Seiten
192
Sprache
Deutsch
Fotos und Gestaltung
Robert Quentin
Bindungsart
Hardcover
ISBN
978-3-87512-755-3

Annette Quentin-Stoll studierte in Schneeberg Textilkunst und arbeitet seit 2001 als freischaffende Künstlerin und Dozentin für Textilgestaltung. Mit ihrem Mann, dem Fotografen Robert Quentin, hat sie zwei Kinder. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert; einige Exponate von Museen für öffentliche Sammlungen angekauft. 2008 erschien ihr erstes Buch »FilzSpiel« im MaroVerlag. »FilzExperiment« ist ihr zweites Buch, auf das 2013 »FilzGeschichten« folgte. Im Herbst 2017 ist »FilzOrnament«, das vierte Buch des Künstler-Ehepaars, erschienen.

Robert Quentin arbeitet seit 2004 als Fotograf. In seinem Atelier entstehen unter Anderem in Zusammenarbeit mit seiner Frau Annette Quentin-Stoll Galeriebücher. Seinen Alltag füllt der experimentelle Permakulturist neben der Fotografie mit Upcycling-Projekten, dem Erfinden erfreulicher Lebenskonzepte und dem Bohren dünner Bretter.