textil : textur

textile : Texter

Heide Stoll-Weber

22,00 €
inkl. MwSt.

Das Galeriebuch »textil : textur« bietet erstmals einen Einblick in die Bandbreite der Arbeit von Heide Stoll-Weber. Ihre Textilkunst lebt von den handgefärbten Stoffen mit ihren komplexen, immer neuen Farbvariationen. Ton in Ton gehaltene Stoffe finden sich neben aquarellähnlichen Varianten oder vielfarbigen Unikaten mit unverwechselbaren Effekten. Alle sind sie das Ergebnis des Zusammenspiels gekonnt eingesetzter Färbetechniken mit dem ausgeprägten Farbgefühl der Künstlerin.

Mit ihrer unverwechselbaren Handschrift gehört Heide Stoll-Weber zu den profiliertesten Vertreterinnen der deutschen Textilkunstszene. Die handgefärbten Stoffe aus der Frankfurter farbSTOFF-Werkstatt finden sich auf nahezu allen großen Quiltfestivals und Messen. Und es gibt kaum eine wichtige jurierte internationale Ausstellung, bei der sie nicht schon vertreten war: Quilt National, European Art Quilts, Europäische Quilttriennale oder Visions. Ihre Arbeiten fallen auf durch einen individuellen Stil, der die subtilen Nuancen der handgefärbten Stoffe mit grafisch strengen Formen und künstlerisch eingesetzten Techniken in ausgewogenen Kompositionen kombiniert. 

Untertitel
textile : Texter
Sprache
Deutsch/Englisch
Seiten
192
Autorin
Heide Stoll-Weber
Bindungsart
Hardcover
Seit 1986 lebt und arbeitet Heide Stoll-Weber als Textilkünstlerin in Frankfurt am Main. Dort gründete sie 1994 die farbSTOFF-Werkstatt für handgefärbte Stoffe. Die Produkte aus der Werkstatt wurden in der deutschen und europäischen Textilkunstszene schnell angenommen, unter anderem, weil die umfangreiche Farbpalette der handgefärbten Materialien das damals noch überschaubare Angebot industriell gefärbter Stoffe deutlich erweiterte. Zwischen 2001 und 2007 entwarf sie Textildesigns für FreeSpirit Fabric in New York. Sie wurden auf Grundlage der für die Werkstatt charakteristischen Stoffserien und Multicolor-Stoffe entwickelt. Neben zahlreichen Einzelausstellungen im europäischen Raum waren ihre Arbeiten nahezu allen wichtigen internationalen jurierten Ausstellungen, wie Quilt National, European Art Quilts, Visions oder der Europäischen Quilttriennale vertreten.
978-3-87512-763-8