Soziologie des höheren Lebensalters

Ein Studienbuch zur Gerontologie

Wolfgang Voges

22,00 €
inkl. MwSt.

Wolfgang Voges, Professor am Zentrum für Sozialpolitik an der Universität Bremen, gibt in diesem Lehrbuch eine zusammenfassende und verständliche Einführung in die Alterssoziologie. Dabei vermittelt es fundiertes Fachwissen für all jene, die in der Altenarbeit tätig sind, wodurch es vor allem für Auszubildende an Altenpflegeschulen geeignet ist. Das Thema Alter wird dabei im gesellschaftlichen Kontext beleuchtet, wobei sowohl soziologische Theorien als auch unterschiedliche Dimensionen des Alters erläutert werden. Neben der Verwendung als allumfassendes Lehrbuch eignet sich „Soziologie des höheren Lebensalters" durch sein umfangreiches Sachregister auch als Nachschlagewerk.
Das umfangreiche Sachregister macht das Studienbuch zu einem gerontologischen Nachschlagewerk. Ein Glossar erleichtert den Einstieg in die Fachbegriffe. Und schließlich regen detaillierte Hinweise und weiterführende Fragen zum Textverständnis zur eigenen Literarturrecherche im Internet und zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema an.
Untertitel
Ein Studienbuch zur Gerontologie
Seiten
330
Autor
Wolfgang Voges
Bindungsart
Broschur
Wolfgang Voges, Dr. habil., em. Professor am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf Sozialpolitik, soziale Ungleichheit und Morbidität/Mortalität sowieArmut und soziale Ausgrenzung.
978-3-87512-314-2