Stiefmuttertag

Michael Schulte

Stiefmuttertag

»Ein schreckliches Buch. Es enthält garantiert keine Aussage. Es macht nur Spaß. Sonst nichts.« Dieser Klappentext stammt natürlich vom Autor. Und ist natürlich genauso gnadenlos erfunden wie der Rest des Buches. Schulte-Fans wissen mehr: Satire in Höchstkultur.
12,00 €
Bruttopreis

Inhalt

»Ein schreckliches Buch. Es enthält garantiert keine Aussage. Es macht nur Spaß. Sonst nichts.« Dieser Klappentext stammt natürlich vom Autor. Und ist natürlich genauso gnadenlos erfunden wie der Rest des Buches. Schulte-Fans wissen mehr: Satire in Höchstkultur.

Autor_in

Michael Schulte, geboren 1941 in München, ist als Schriftsteller und literarischer Übersetzer tätig. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern der komischen deutschen Gegenwartsliteratur. Nach dem Abitur und einer angebrochenen Buchhändlerlehre studierte er Germanistik, Geschichte und Philosophie in Göttingen und Frankfurt am Main. In den folgenden Jahren lebte er als freier Schriftsteller abwechselnd in Deutschland und den USA. Schulte erhielt namhafte Preise und Stipendien.

Details

Autor
Michael Schulte
Seiten
122
Sprache
Deutsch
Umschlag von
Rotraut Susanne Berner
Bindungsart
Broschur
ISBN
978-3-87512-245-9