Die Ochsentour

Charles Bukowski

Die Ochsentour

Aus dem amerikanischen Englisch von

Rainer Wehlen

1978: Charles Bukowski bereist Deutschland. Mannheim, Andernach, Hamburg. Das sensible Rauhbein schildert seine Reise.

10,00 €
Bruttopreis

1978: Charles Bukowski bereist Deutschland. Mannheim, Andernach, Hamburg. Das sensible Rauhbein schildert seine Reise. Michael Montfort hat ihn begleitet und tausende von Fotos gemacht. In der "Ochsentour" sind die besten Aufnahmen abgedruckt. Endlich ist der seit Jahren vergriffene Band wieder lieferbar. Der 2001-Versand bereitet eine Neuausgabe (jetzt als CD) der legendären Lesung in Hamburg vor.

Autor
Charles Bukowski
Übersetzt von
Rainer Wehlen
Seiten
96
Sprache
Deutsch
Bindungsart
Broschur
ISBN
978-3-87512-267-1

Henry Charles Bukowski wurde am 16. August 1920 in Andernach am Rhein als Sohn deutschpolnischer Eltern geboren. Im dritten Lebensjahr wanderte er mit seinen Eltern in die USA aus. Dort wuchs er in den Slums westamerikanischer Großstädte auf. Mit 35 Jahren begann er zu schreiben, zuerst Gedichte für Underground-Gazetten, später Erzählungen und Romane. Er veröffentlichte über 40 Prosa- und Lyrikbände. Genet, Henry Miller und Sarte feierten ihn als »poète maudit« des heutigen Amerikas. Am 9. März 1994 starb er in San Pedro bei Los Angeles.