Im Land der Liebe

Das Tolle Buch 13

Gilbert Sorrentino

8,00 €
inkl. MwSt.

Gilbert Sorrentino, der große, von Maro für den deutschen Leser entdeckte Autor ("Mulligan Stew"), hat hier ein Stück bizarrer Literatur geschrieben, eine traurige Meditation über die Liebe ... eine komische, illusionslose, unheimliche Reflexion über das Schreiben. Eine Gespenstergeschichte.
Illustriert von der bekannten schweizer Künstlerin Anna Sommer. Ihre Illustrationen sind eine Kombination aus Scherenschnitt und zartem Bleistift, realisiert in der Technik der Offset-Lithographie. Das Buch ist dreifarbig in 4 Druckläufen. Eine Vorzugsausgabe in 100 Exemplaren, signiert von Autor und Illustratorin, mit einer beigefügten Siebdruckgrafik, ist ab Januar 2003 lieferbar für EUR 50,00
Untertitel
Das Tolle Buch 13
Seiten
72
Autor
Gilbert Sorrentino
Bindungsart
Klappenbroschur
Gilbert Sorrentino wurde am 27.April 1929 in Brooklyn, New York geboren. Er studierte Englische Literatur am Brooklyn College. Nach drei Jahren Armee und verschiedensten Jobs (Packer, Kurierfahrer) arbeitete Sorrentino von 1957 bis 1960 als Lektor beim New Yorker Verlag „Grove Press”. Seine Romane wurden u.a. mit dem „John Dos Passos Prize”, dem „PEN/Faulkner Award” und dem „American Acad and Inst. Arts and Letters Award in Literature” ausgezeichnet.
978-3-87512-663-1