Traumtagebuch

Claus Mühlfeld / Maja Viethen

14,00 €
inkl. MwSt. Lieferzeit: 7-10 Werktage

Als Kerouac »On the Road« und »The Subterranians« schrieb, führte er ein Tagebuch, in dem er - oft noch im Halbschlaf - seine Träume niederschrieb. Diese Tagebücher (ursprünglich nicht zur Veröffentlichung gedacht) erschienen 1961 als Buch und stellen einen Schlüssel zum Verständnis seiner Beat-Romane dar.
Als Kerouac »On the Road« und »The Subterranians« schrieb, führte er ein Tagebuch, in dem er - oft noch im Halbschlaf - seine Träume niederschrieb. Diese Tagebücher (ursprünglich nicht zur Veröffentlichung gedacht) erschienen 1961 als Buch und stellen einen Schlüssel zum Verständnis seiner Beat-Romane dar. Aus dem Amerikanischen von Werner Waldhoff
Sprache
Deutsch
Seiten
224
Autor
Jack Kerouac
Übersetzt von
Werner Waldhoff
Bindungsart
Broschur
Claus Mühlfeld, Studium der Soziologie, Philosophie, Kulturanthropologie und Pädagogik an den Universitäten Mannheim und Heidelberg. Promotion zum Dr. phil. Universität Heidelberg 1969. Habilitation Universität Augsburg 1974. Professor für Soziologie an der Universität Münster von 1974 bis 1978. Seit 1978 Professor für Sozialpädagogik an der Universität Bamberg (Prof. em. 2009). Ehrendoktor der Universität Kuopio (Finnland).Maja Viethen, Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Bamberg mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik, Devianzsoziologie, Persönlich-keitspsychologie sowie Sozial- und Arbeitsrecht. Promotion zum Dr. phil. in Bamberg 2003. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpäd-agogik der Universität Bamberg.
978-3-87512-227-5