Passionen

Bernd Mattheus

Passionen

Daniela Maria Greta

Daniela - Maria - Greta
Drei Mal Versuche. Anfänge, Konstruktionen von gesellschaftsungebundener Liebe, Liebe ohne die soziale Müllhalde der alten Familie und der mißratenen Jugend. Es funktioniert aber nicht. Alle wollen immer mehr. Schon verständlich, denn alle leben nur ein Mal.
Karl Kollmann im Nachwort

14,00 €
Bruttopreis

Die Protagonisten in diesen 3 Episoden können sich nicht aufeinander einlassen. Das alte Modell von Partnerschaft: Freundschaft, Vertrauen, Liebe und Sex zwischen zwei Personen klappt nicht. 
Hat es jemals funktioniert? Die Menschen, der Schriftsteller und die Künstlerinnen, müssen zynisch und brutal sie selbst sein, ganz allein, monadisch, ihre Vorstellungen leben, und der jeweils Andere hat das so zu akzeptieren. Man weiß von vornherein, daß so etwas schwer oder gar nicht gelingen wird. Eine Sisyphusarbeit mit dem Anderen, auf den man doch nicht verzichten will. Obwohl man weiß, dass es keine gelingenden Arrangements mehr gibt.

Untertitel
Daniela Maria Greta
Autor
Bernd Mattheus
Seiten
140
Sprache
Deutsch
Bindungsart
Broschur
ISBN
978-3-87512-296-1
Bernd Mattheus (1953–2009)wurde bekannt mit autobiographisch inspirierten Aphorismen, deren Themen sich zwischen Sprache und Leben, Grenzerfahrungen des Denkens, Entfremdung des modernen Individuums, Revolte und Sexualität bewegen. Seine Beschäftigung mit den Werken anderer Schriftsteller gilt dabei meist radikalen Denkern und Dichterphilosophen wie Antonin Artaud, Georges Bataille und Emil Cioran.