Charles Olson

Charles Olson (1910–1970) prägte den Begriff der Postmoderne nachhaltig. Er studierte Literatur und Landeskunde in Harvard und an der Wesleyan University.