Susanne Neuffer

Susanne Neuffer, 1951 in Nürnberg geboren, lebt in Hamburg. Für ihr literarisches Werk erhielt sie Literaturpreise, u. a. den erostepost-Literaturpreis 2017, den Hamburger Förderpreis 2014 (für Kurzprosa) und 1996, den Walter Serner-Preis 2007 und den 2. Preis im MDR Kurzgeschichten-Wettbewerb 2011. Im Mai 2016 war sie Stipendiatin im Brechthaus in Svendborg. Im MaroVerlag sind bisher vier Bücher von ihr erschienen. Lyrik und Prosa von Susanne Neuffer wurde auch in Antholo­gien und Zeitschriften, u. a. in Stadtgelichter, erostepost, Hamburger ZIEGEL, Entwürfe und Manuskripte, abgedruckt. susanne-neuffer.de